Drucken
Veröffentlicht am von

RGB Saisonfinale Nürburgring 9. und 10. Oktober 2015

CTT Doppelsieg für „Ernst Racing“

Am vergangenen Wochenende machte die Cup & Tourenwagen Trophy Station am Nürburgring zur vorletzten Veranstaltung der Saison 2015.

In der Meisterschaft auf Platz 2 liegend konnte Stephan Ernst mit 2 schwer erkämpften 1. Plätzen wichtige Punkte gegen seinen Konkurrenten gutmachen.

Rennverlauf:

Nach einem taktischen Fehler im Zeittraining musste der Renault Clio Pilot von Platz 30 in das Erste Rennen starten. Nach einer fast unglaublichen Aufholjagt mit spannenden Zweikämpfen und tollen Überholmanövern sah Ernst als Erster in der Klasse die Zielflagge. In der Gesamtwertung erreichte der schnelle Mann aus Rheder Platz 9 von 44 gestarteten Rennfahrzeugen.

Im Rennen 2 profitierte Stephan Ernst 3 Runden vor dem Ende, an dritter Stelle liegend, von einem Ausfall eines Klassenkonkurenten und konnte in der vorletzten Runde den vor ihm liegenden Ford Focus mit einem gekonnten Überholmanöver in der „Coca Cola“ Kurve überholen und das Rennen erneut als Klassen Erster beenden. In der Gesamtwertung wurde der Clio Pilot der unter der Bewerbung des SFG Schönau fährt, erneut als Neunter abgewunken.

Nach den beiden Klassensiegen meinte Ernst:  „ Durch die beiden Klassensiege konnte ich die Entscheidung um die Meisterschaft auf die letzte Veranstaltung  in 14 Tagen, wieder am Nürburgring, verschieben“.

 


Kommentar schreiben
Überschrift
Kommentar